Ankündigungen

Gottesdienste in den Sommerferien

Es entfallen die Sonntag-Vorabend-Messe in St. Georg, Ameke, um 18.30 Uhr, die Sonntag-Vormittag-Messe in St. Pankratius um 9.30 Uhr und die Sonntag-Abend-Messe in St. Regina um 18.00 Uhr. Nach den Sommerferien finden diese Messfeiern wieder statt. - Die Sommerferienordnung, die vom Pfarreirat im Januar verabschiedet wurde, wird mit dem zurückgehenden Gottesdienstbesuch in den Sommerferien und der Urlaubszeit von Küstern, Organisten und Priestern begründet.

Kreativ - Aktion: "Ein Engel für den Frieden"

Die Pfarrei St. Regina plant eine Kreativ - Aktion in Kooperation mit Schulen, Künstlern, Einzelpersonen, Flüchtlingen und Gruppen: "Ein Engel für den Frieden".

Schulklassen, Einzelpersonen, große und kleine Künstler werden eingeladen privat, in der Schule oder an den drei kreativen Werktagen in den drei Pfarrheimen unserer Pfarrei "einen Engel für den Frieden" nach eigener Wahl und Kreativität herzustellen und zu spenden. Die Engel sollen dann in einer Ausstellung in den drei Kirchen unserer Pfarrei zu präsentiert werden.

Der Erlös aus dem Verkauf am letzten Tag der jeweiligen Ausstellung kommt syrischen Flüchtlingen im Libanon zu Gute.  


Weiterlesen ...

Stellenausschreibung: Pfarrsekretär/in

Die katholische Kirchengemeinde St. Regina in Drensteinfurt sucht zum 01.11.2016 eine/n Pfarrsekretär/in für 12 Wochenstunden.


Weiterlesen ...

"Hiob und das Leiden – Wie die Bibel den aufrechten Gang lehrt."

Ein Vortrags- und Gesprächsabend mit Pastor Schlummer 

am Donnerstag, 28. Juli 2016, 19.30 Uhr,
im Altes Pfarrhaus (Markt 3), Drensteinfurt.

Was das Nilpferd mit Hiob zu tun hat wird dabei auch geklärt!

Erwachsenentaufe und Konversion in St. - Lambertus  - Kirche

Am Sonntag, 7. August, werden in der Sonntagsmesse um 9:30 Uhr in der St. Lambertus-Kirche Aref Karimy, Armin Normohammad Zadeh und Omid Babayi durch die Taufe, Firmung und Erstkommunion in die Gemeinschaft der Christen aufgenommen. Seit März haben sie die christliche Glaubensunterweisung unserer Gemeinde für Taufbewerber besucht und sich auf diesen Tag vorbereitet.
In dieser Messe werden auch die griechich - orthodox getauften Christen Leila Rafiei Gourabi, Sara und Ali Walinajad durch Konversion in die römisch katholische Kirche aufgenommen.
Mit einem gemeinsamen Frühstück, im Anschluss an die Messe, im Walstedder Pfarrheim, zu dem auch die ganze Gemeinde herzlich eingeladen ist, möchten wir dieses Fest gemeinsam mit ihnen feiern.
 

Veranstaltungsreihe in Drensteinfurt zur Umweltenzyklika des Papstes

 
Die Umweltenzyklika von Papst Franziskus sorgt seit ihrem Erscheinen im letzten Herbst für sehr unterschiedliche Reaktionen.
 
Viele Umweltverbände und Eine- Welt-Gruppen fühlen sich endlich in ihrer Arbeit bestätigt. Andere Meinungen wiederum lehnen die Enzyklika als naiv oder zu fortschrittsfeindlich ab. Grund genug sich eingehend mit dem Schreiben in einer Veranstaltungsreihe auseinandersetzen, die jeweils mittwochs am 31.8./ 14.9. /28.9. um 19.30 im Rinkeroder Pfarrzentrum stattfindet. Natürlich kann man auch an den einzelnen Veranstaltungen für sich teilnehmen.  Als Referenten hat der Arbeitskreis Schöpfung des Pfarreirates  Thomas Kamp Deister eingeladen. Er arbeitet in der Fachstelle „Weltkirche“ des Bistums Münster und ist zuständig für den Bereich Schöpfungsgerechtigkeit.

1. Sehen. Realist oder Pessimist. Wie sieht der Papst die Welt?
 Wozu veröffentlicht der Papst überhaupt eine Enzyklika?
 31. 8. 2016, 19.30 Uhr, Pfarrzentrum Rinkerode
 
2. Urteilen. Höher- schneller- weiter?
 Neue Leitbilder für die Menschheit
 und die Schöpfung
 14. 9. 2016, 19.30 Uhr, Pfarrzentrum Rinkerode
 
3. Handeln: Nichts darf bleiben, wie es war.
 Können wir uns leisten, was der Papst im Bereich der Wirtschaft fordert?
 Konkrete Folgen für die Pfarrgemeinde
 28. 9. 2016, 19.30 Uhr,  Pfarrzentrum Rinkerode 

 


 

Berichte

Weltjugendtagsteilnehmer gestartet

17 Jugendliche und 4 Betreuer sind am Mittwoch - Morgen, 20. Juli, zum Weltjugendtag 2016 nach Krakau von der Dreingauhalle aus gestartet. 900 km fährt der Bus mit weiteren Teilnehmern des Bistums Münster bis zum Ziel. Zunächst geht es zu den Tagen der Begegnung nach Breslau. Dort ist die Gruppe vom 20.-25. Juli in einer Pfarrei untergebracht, um die Menschen vor Ort besser kennen zu lernen.

Vom 26.-31. Juli startet dann das internationale Jugendfestival in Krakau. 2 Millionen Jugendliche werden erwartet. Nach der Begegnung mit Papst Franziskus und der Abschlussmesse auf dem Flughafengelände in Krakau, kehrt die Gruppe nach Drensteinfurt zurück.

Pater Sojan bedankt sich für die Unterstützung der Gemeinde

In seinem letzten Schreiben an Pastor Schlummer bedankt sich Pater Sojan für die Unterstützung durch die Pfarrei St. Regina. Durch die Kollekten der drei Erstkommunionfeiern in allen drei Gemeinden unserer Pfarrei, die Tauf-Kollekten und Aktionen werden weitere 20 Computer für die Behinderten und weitere 5 Klassenräume für die Förderschule gebaut.
 
Pater Sojan würde sich auch freuen, wenn in Zukunft Jugendliche aus Deutschland bei ihm ein Praktikum machen möchten.
 
 

Begegnung mit Flüchtlingen: Ausflug in den Maxipark

Ein voller Erfolg war am Samstagnachmittag der Ausflug in den Hammer Maximilianpark, der von der Gruppe „Begegnung mit Flüchtlingen“ der Pfarrei St. Regina organisiert wurde. Angesprochen waren besonders Flüchtlings-familien, aber auch andere Familien mit Kindern. 

Über 50 Personen aus allen drei Ortsteilen machten sich im Bus gemeinsam auf den Weg, um bei herrlichem Sommerwetter ein paar schöne Stunden im Maxipark zu verbringen.

Für die vielen Kinder waren natürlich die Wasserspielplätze und Klettergeräte der Hit. Aber auch für die Erwachsenen gab es allerhand zu staunen, z.B. im Schmetterlingshaus.  Am Abend waren sich alle einig: das war ein gelungener Tag, und so manch einer hat sich schon vorgenommen, demnächst nochmals dorthin zu fahren.


Weiterlesen ...