Ankündigungen

Familiengottesdienste an allen vier Adventssonntagen: Engel im Advent

An allen vier Adventssonntagen feiern wir wieder Familiengottesdienste in unseren drei Kirchen. Die Familiengottesdienste werden von Eltern aus allen drei Gemeinden vorbereitet. Sie stehen diesmal unter dem Motto: Engel im Advent.

Wir feiern:

in Rinkerode: um 9.30 Uhr in der Pankratiuskirche,

in Walstedde: um 9.30 Uhr in der Lambertuskirche,

in Drensteinfurt: um 11.00 Uhr in der Reginakirche.

Augenblicke - Abendmesse am 3. Advent - 11. Dezember

Zur besonders gestalteten Augenblicke - Abendmesse laden wir am 3. Adventssonntag in die St. Regina Kirche ein. Die Messe wird inhaltlich unter dem Motto "Landschaften des Advents" stehen und wird musikalisch mit der Seel Drum begleitet. Sie beginnt am Sonntag um 18.00 Uhr. Alle Besucher werden am Eingang begrüßt und gebeten eine Kerze zu entzünden und sich dann ganz nach vorn zu setzen.

Plätzchen backen mit Flüchtlingen: 14. Dezember

Die Gruppe unserer Pfarrei "Über den Tellerrand" bietet am 14. Dezember die Gelegenheit Plätzchen zu backen in der Schulküche der Realschule. Dabei kann die Begegnung mit Flüchtlingen leicht und unkompliziert gelebt werden. Die Anmeldung kann über eine Liste in der "Bücherecke Spartmann" durchgeführt werden.

Großer Food Market am 18. Dezember ab 14 Uhr in der Realschule

Wer hat ein Lieblingsrezept, das er oder sie schon immer mal gerne mit anderen teilen wolltet? Jetzt haben Sie die Möglichkeit. Am 18. Dezember veranstaltet "Über den Tellerrand Drensteinfurt" einen großen Food Market in der Realschule. Hierfür bringt jeder etwas fertig Zubereitetes mit: Ob Nachtisch, Vorspeise, Hauptspeise oder Beilage ist dabei völlig egal. In der Küche können wir die Speisen aufwärmen.


Weiterlesen ...

Interreligiöses Friedensgebet in St. Regina - 1. Januar 2017

Am Neujahrstag, 1. Januar 2017, möchten wir wieder mit einem interreligiösen Friedensgebet um 14.30 Uhr in der St. – Regina – Kirche in  Drensteinfurt in das neue Jahr starten.

Am Gebet beteiligen sich evangelische und katholische Christen und moslemische Vertreter. Ein jüdisches Friedensgebet soll auch gesprochen werden.

Das interreligiöse Friedensgebet wird von musikalischen Beiträgen und symbolischen Aktionen mit Friedens - Luftballonen umrahmt.
Zu dieser besonderen Veranstaltung lädt die Pfarrei St. Regina alle Interessierten herzlich ein.

Pastoralassistent Robert Pawlitzek - Stellenwechsel zum 15. Januar

Am 15. Januar beendet Pobert Pawlitzek seine Ausbildungszeit in St. Regina, er soll dann im Gottesdienst um 11.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Regina verabschiedet werden. Die Pfarrei dankt ihm für seinen Dienst und seine Ausbildungszeit in unserer Pfarrei  und wünscht ihm viel Freude und Gottes Segen für seine neue Aufgabe in Hamm - Bockum-Hövel.

Liebe Gemeinde,

zum 15.01.2017 werde ich meinen Dienst als Pastoralassistent hier in der Pfarrei St. Regina beenden und in der Pfarrei Heilig Geist in Bockum-Hövel fortführen. Diese Entscheidung ist in Absprache mit dem Institut für Diakonat und pastorale Dienste Münster getroffen worden. Wie Sie sicherlich mitbekommen haben, zog ich mir im Sommer einen Kreuzbandriss zu. Nach der Operation im August bin ich nun 5 Tage in der Woche in Münster zur ambulanten Reha.


Weiterlesen ...

Fahrt nach Taizé

Vom 16. -23.4. 2017 findet wieder ein Fahrt nach Taizé in Kooperation mit der Pfarrgemeinde St. Martiuns und Ludgerus in Sendenhorst statt.

Für alle Jugendichen ab 16 Jahren ist dies eine beeindruckende Fahrt zu einem religiösen Event an dem in jedem Jahr viele Tausende Jugendliche aus ganz Europa teilnehmen. Wer dort war, ist fast immer tief beeindruckt von einer unbeschreiblichen Atmosphäre und will nochmals dort hin.
Der Informationsabend wird am 17.1. 17 um 19.00 Uhr im Jugendheim, Kirchstraße 11 in Sendenhorst sein.
Informationen bekommen Interessierte bei Pastoraltreferentin Barbara Kuhlmann (02508/99940418) oder bei Pastoralassistentin Anja Baukmann (02526-930415) aus Sendenhorst.


Weiterlesen ...

Wochenende für Erwachsene - Wir haben Gottes Spuren festgestellt…

Auf diese Spurensuche wollen wir uns begeben mit bis zu 50 Erwachsenen aus Drensteinfurt, Rinkerode und Walstedde. Wir stehen damit in der Tradition der Familienfreizeiten Gehrden und Stapelfeld.
Termin:  Freitag, 9. Juni abends bis Sonntag, 11. Juni mittags
Ort:  Haltern am Annaberg.
Anmeldungen sind möglich ab sofort schriftlich bei Diakon Hans-Joachim Prasse, Mecklenburger Straße 4, telefonisch unter Tel. 02508-1859, per Fax (Fax-Nr. 02508-3059826) oder auch per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).
Die Kosten pro Teilnehmer sind:
Kursgebühren  82,00 €  
KAB-Mitglieder 66,00 €  
Einzelzimmerzuschlag 30,00 €   
Weiterlesen ...

Anmeldung zum Gemeindewochenende 25.-27.08.2017 beginnt

Zu einem großen Gemeindewochenende unter dem Motto "Quelle des Lebens" auf der Wasserburg Gemen lädt die Pfarrei St. Regina vom  25. bis 27. August 2017 ein.

170 Teilnehmer - Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Alleinstehende, Paare, Senioren und Familien - können beim großen Gemeindewochenende in Gemen bei Borken im westlichen Münsterland dabei sein. Alle Interessierte sind herzlich eingeladen sich jetzt anzumelden.

Die Anmeldeunterlagen liegen in den drei Kirchenbüros und Kirchen aus und können hier abgerufen werden.


Weiterlesen ...

Gemeindefahrt 23.-28.10.2017: ist jetzt ausgebucht!

In der ersten Herbstferienwoche 2017 bietet die Pfarrei St. Regina wieder eine Gemeindefahrt für maximal 30 Personen an. Die Plätze sind ausgebucht, eine Nachrückerliste wird angelegt.

Die Flug- und Bus- Reise führt in das Herz Spaniens: Madrid, Toledo, El Escorial und Avila. Dabei soll die Heilige Teresa von Avila als geistliche und geistreiche Inspirationsquelle näher gebracht werden.

Der Teilnehmerbeitrag beläuft sich auf 899,00 € (im Doppelzimmer) mit Halbpension (Einzelzimmerzuschlag: 150,00 €). 


Weiterlesen ...

 


 

Berichte

Nikolausknobeln in Rinkerode

Die Rinkeroder Messdiener versammelten sich am Samstag - Nachmittag, 3. Dezember, im Kaminzimmer des Pfarrzentrums zum Nikolausknobeln. Zusammen mit Pastor Jörg Schlummer wurde um die mitgebrachten Keller- und Wichtelgeschenke geknobelt. Bei heißer Schokolade, Getränken und Plätzchen bereiteten sich die Messdiener nach dem Nikolausknobeln auf den angekündigten Besuch des Nikolauses vor, indem sie ein Märchenspiel einstudierten.

So konnte sich der Nikolaus das modernisierte Märchen "Aschenputtel" anschauen und bedachte die Messdiener dankbar mit reichlichen Geschenken und Schokonikoläusen.

Kreativ -Aktion: Ein Engel für den Frieden

Hunderte von Engeln bevölkerten am Beginn des Advents die drei Kirchen der Pfarrei St. Regina durch die Kreativität und das Engagement der Grundschulkinder aller drei Katholischen Grundschulen in Drensteinfurt, Rinkerode und Walstedde, der Klasse 5 b der Teamschule und etlicher Jugendlicher und Erwachsener der Pfarrei.

Das erfreuliche Ergebnis von 2680,00 Euro kam bei dieser Spendenaktion "ein Engel für den Frieden" dank der vielen großzügigen Spender in Walstedde, Rinkerode und Drensteinfurt zusammen. Das Geld wird jetzt an das Missio - Projekt "Flüchtlingskinder im Libanon" geschickt. Dabei unterstützt die Ordensgemeinschaft der Schwestern des guten Hirten im Libanon syrische Flüchtlingskinder durch Schulbildung, warme Malzeiten und Traumatherapien.

Melanie Wimber ist die neue Leiterin des St. - Regina - Kindergartens

Als neue Leiterin des Kindergartens St. Regina wurde am 1. Dezember Melanie Wimber von Pfarrer Jörg Schlummer, Verbundleitung Petra Fricke und St. - Regina - Kindergarten - Seelsorgerin Barbara Kuhlmann begrüßt.

Petra Wimber war zuvor Heilpädagogin, Erzieherin und Integrationskraft im St. - Lambertus - Kindergarten in Walstedde und übernimmt die Leitung von Gaby Roling, die 25 Jahre dort tätig war.

Abschied vom St. -  Lambertus - Kindergarten

Die Leiterin des St. - Lambertus - Kindergartens in Walstedde, Christina Decker, wurde am 30. November nach 13 Jahren Dienst in einem Kindergarten - Gottesdienst in der St. - Lambertus - Kirche und einem anschließenden Empfang mit Kindergarten - Kindern, Eltern, Kolleginnen und Gemeindevertretern verabschiedet.

Pfarrer Jörg Schlummer und Verbundleitung Petra Fricke bedankten sich bei Frau Decker, die auf eigenen Wunsch ab Dezember als Integrations-kraft in den St. - Regina - Kindergarten nach Drensteinfurt wechselt.

Der St. - Lambertus - Kindergarten - Seelsorger, Pater Johny, der stel. Vorsitzende des Kirchenvorstandes, Bernhard Krellmann, und der Leiter der Zentralrendantur Ahlen, Jürgen Teunissen, dankten ebenfalls Frau Decker.


Weiterlesen ...

Verabschiedung von Pfarrsekretärin Christa Hellmund

Nach 20 Jahren als Pfarrsekretärin von St. Regina wurde Frau Christa Hellmund am 30. November von Pfarrer Jörg Schlummer, Herrn Bernhard Krellmann (stellvertretender Kirchenvorstands-vorsitzender) und Frau Susanne Lettmann (Pfarreiratsvorsitzende) in den Ruhestand verabschiedet.

Pfarrer Schlummer dankte Frau Hellmund für ihren treuen und engagierten Dienst und für die Organisation als Büroleitung nach der Fusion.

Frau Maria Wienken, die ab Dezember die Stelle der Büroleitung übernommen hat, dankte ihrer Kollegin für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren.

Zum Ausstand gab Frau Hellmund für alle Mitarbeiter ein Frühstück aus.


Weiterlesen ...

Riesiges Gemeinschaftsgefühl der Firmanden – „Teamescape“

Gleich mehrere Gruppen des Drensteinfurter Firmkurses unternahmen in den vergangenen Wochen einen Ausflug nach Münster zum sog. Teamescape. Dabei handelt es sich um ein Kooperatives Spiel, genannt Live Escape Game, das es mittlerweile als unterhaltsamen Trend in vielen deutschen Städten gibt, u.a. in Münster. Dabei geht es darum, dass eine Gruppe in einem Raum innerhalb einer Wohnung eingeschlossen wird und in  einer begrenzten Zeit von 60 Minuten in dem Raum Hinweise finden und Aufgaben lösen muss, um einen Schlüssel zu finden...

 


Weiterlesen ...

Versöhnungstag in Drensteinfurt und Walstedde

Erstmals erlebten die Firmanden im Rahmen der Vorbereitung auf die Firmung einen Versöhnungstag verbunden mit der Einladung zum Empfang der Beichte oder zum seelsorglichem Gespräch. An zwei aufeinander folgenden Wochenende fand dieser Tag jeweils in Drenstienfurt und Walstedde statt. Die Taizéfahrer kamen zudem nach Walstedde.

Nach einer Einführung durch Pastor Schlummer, wozu es das Sakrament der Beichte gibt und wie die Beichte konkret abläuft, hatten die Jugendlichen zunächst die Möglichkeit intensiv über die Licht- und Schattenseiten ihres Lebens nachzudenken. Dazu wurde ein sog. Stationengang mit ganz unterschiedlichen Fragen zum persönlichen Leben angeboten. Einigen Jugendlichen gefiel dabei besonders die Spiegelmeditation im Chorraum der Kirche. Andere beschäftigten sich vor allem mit den biblischen Impulsen über Judas, der Jesus verraten hatte und den Römern übergab.


Weiterlesen ...

Kindergarten St. Regina: Verabschiedung von Frau Gaby Roling

Die Erzieherin und Leiterin des Kindergartens St. Regina, Gaby Roling, wurde am Freitag, 25.11.16, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Nach  20. Jahren in der Leitung und 23 Jahren als Erzieherin in St. Regina dankten ihr nicht nur die Kinder und Erzieherinnen mit zwei Liedern und einem großen Ordner mit gemeinsamen Erinnerungen und Bildern.

Pastor Schlummer dankte im Namen der Pfarrei der engagierten und gradlinigen Erzieherin. Auch die Verbundleitung, der Förderverein, die Elternvertreter und die Kollegen dankten für die gute Zusammenarbeit.


Weiterlesen ...