Wer möchte helfen? Die Malteser kaufen ein!

Die Pfarrei St. Regina unterstützt den Einkaufsservice der Malteser und ruft Freiwillige aus der Gemeinde, Messdiener/-innen und Engagierte auf, sich bei den Maltesern zu melden und den Einkaufsdienst durchzuführen.

Ansprechperson für die Hilfewilligen ist Antonius Stückmann (Tel. 02508-1576) von den Maltesern Drensteinfurt. Auch wenn im Moment die Nachfrage von Seiten der Älteren und Hilfsbedürftigen noch gering ist, könnte sich das auch ändern und man könnte dann auf die Liste der Freiwilligen zurückgreifen.

Um Menschen schnell und direkt zu helfen, die in Folge des Corona-Virus die eigenen vier Wände nicht verlassen können und keine familiäre oder sonstige Unterstützung haben, bieten die Malteser in Drensteinfurt ab sofort einen Einkaufsservice an.
Ehrenamtliche Helfer besorgen 1-2 Mal pro Woche Lebensmittel und Artikel des täglichen Bedarfs aus den regionalen Geschäften und liefern sie vor der Haus- oder Wohnungstür ab.
Dabei warten sie selbstverständlich – mit angemessenem Abstand – bis die Einkäufe von der jeweiligen Person aufgenommen werden.
Die Kostenabwicklung der Einkäufe werden individuell vereinbart.
Bei Bedarf kann man sich unter der Rufnummer 0 25 08 / 99 96 77 6 beim Einkaufsfahrdienst des Malteser Hilfsdienstes Drensteinfurt melden.