Eucharistische Anbetung in der Fastenzeit: 28.3.

Wir bieten an vier Sonntagen eine eucharistische Anbetungsstunde in der Fastenzeit an. Neben dem Fasten und dem Spenden gehört das Gebet zu den Elementen, durch die die Fastenzeit gestaltet werden soll. Jeweils von 16 bis 17 Uhr können die Teilnehmer im Blick auf die Hostie in der Monstranz zur Ruhe und ins Gebet kommen. Ein Priester gestaltet die Anbetungsstunde mit gemeinsamen Gebeten, Texten und Zeiten der Stille. Die Anbetung schließt mit dem eucharistischen Segen. Die Anbetungsstunden sind am 21. Februar in Rinkerode, am 28. Februar in Walstedde, am 14. März in Drensteinfurt und am 28. März in Ameke.