Weihnachten zu Hause und in der Kirche

Die Vorbereitungen auf Weihnachten laufen auch in unserer Gemeinde. Eine ökumenische Arbeitsgruppe hat für Interessierte ein Heft zusammengestellt, wie man zu Hause einen kleinen Gottesdienst feiern kann: "Fürchtet euch nicht"! Im Advent liegen die Hefte auch in unseren Kirchen zum Mitnehmen aus.

 

Die Anzahl der Gottesdienste am 24., 25. und 26. Dezember wollen wir in unseren drei Kirchen verdoppeln, so das trotz coronabedingten Sitzplatzbeschränkungen möglichst viele einen Platz bekommen können. Da zu allen diesen Gottesdiensten in unseren Kirchen eine Anmeldung erfolgen muss, geben wir zu Beginn des Advents in der Presse und auf unserer Homepage bekannt, auf welche Weise man sich anmelden kann. Mitte Dezember ist erst die Anmeldung mit festen Sitzplätzen in den Kirchen möglich. 

Außerdem werden an Heilig Abend die Krippenfeier um 15.00 Uhr und die Familienmesse um 17.00 Uhr aus der Pfarrkirche St. Regina live über unsere Homepage gestreamt. 

So kann Weihnachten trotz allen Beschränkungen werden.