Weihnachtsgruß 2020

Weihnachten findet statt, auch wenn es in diesem Jahr ganz anders ist. Schmerzliche Einschränkungen haben wir uns selber auferlegt mit der Absage fast aller Gottesdienste und mussten wir uns auferlegen, um andere zu schützen, auf das massive Unverständnis gegenüber Gottesdiensten zu reagieren und der zugespitzten Lage zu entsprechen. Ich bitte alle Enttäuschten um Verzeihung und um Verständnis.

Jesus wurde in harte Zeiten und in eine armselige Krippe mit ganz viel Vieh-Geruch geboren. Er weiß was Entbehrungen bedeuten. Gerade deshalb dürfen wir auf ihn setzen. Gott wird Mensch. Er ist kein nur Schön-Wetter-Gott. Bei ihm können wir Halt und Hoffnung finden!

Wir beten für die vielen Toten, Verängstigten und Notleiden auf der ganzen Welt.

Die Nerven liegen Blank, jetzt brauchen wir weihnachtlichen Frieden.

Diesen Frieden wünsche ich allen im Namen des Seelsorgeteams!

Ein gesegnetes und besinnliches Weihnachtsfest!

Pastor Schlummer