Verschiebung der Erstkommunion

Folgender Brief über die Verschiebung der Erstkommunion wurde am Freitag - Morgen, 17.4.20, in die Post an die Familien der Kommunionkinder gegeben.

 

Liebe Erstkommunionfamilien,
jetzt ist das eingetroffen, was sich schon abzeichnete, aber erst jetzt mit Gewissheit zu sagen ist. Wir werden die Erstkommunion nicht zum angegebenen Termin feiern können. Das ist für alle, besonders aber für die Kinder, für Sie als Familien und für uns als Gemeinde ein schmerzliches Geschehen! Dafür haben wir alle keine Muster, denn so eine Situation gab es in dieser Form noch nie.
Viel Liebe, Ideen und Vorbereitungen liegen in diesem Fest, angefangen von der Planung, wer eingeladen wird, wie und wo Sie als Familien nach dem Gottesdienst feiern werden. Auch die Kinder haben ja schon längst ihre Erstkommunionkleidung ausgesucht und im Schrank…. Und auf einmal ist alles anders! Ein Virus zwingt uns weltweit aber ganz direkt hier bei uns in Drensteinfurt, Walstedde und Rinkerode unser Verhalten zu ändern und den Erfordernissen anzupassen!
Daher haben wir uns entschlossen, die Erstkommunion auf den April/ Mai 2021 zu verschieben, da wir davon ausgehen, dass auch Sie eine Feier im kleinsten Kreis vermeiden möchten. Wenn Großeltern, Paten, Familienangehörige und eine große Anzahl von Menschen an diesem Fest teilnehmen möchten, dann wird dies aller Voraussicht nach in diesem Jahr nicht möglich sein. Wir vermuten, dass erst mit einer hoffentlich Anfang 2021 zur Verfügung stehenden Impfmöglichkeit / Medikamentenbehandlung und Immunität in der Gesamtbevölkerung, größere Gruppen und Risikogruppen zusammenkommen dürfen. Die Unsicherheit einer zweiten Verschiebung bei Verlegung auf den Herbst 2020 wäre zu groß, deshalb gehen wir mit den Terminen direkt vor die regulären Erstkommunionfeiern des nächsten Jahrgangs 2021.


Die Feiern für den Erstkommunionjahrgang 2020 sind jetzt folgendermaßen terminiert:
Walstedde, 17.04.2021 (14.00 Uhr) und 18.04.21 (10:00 Uhr),
Drensteinfurt, 24.04.2021 (Klasse a und b) – 14:00 Uhr und 25.04.21 (Klasse c und d) – 10:00 Uhr,
Rinkerode, 01.05.2021 (Klasse a) – 14:00 Uhr und 02.05.2021 (Klasse b) – 10:00 Uhr.


Wir gehen davon aus, dass wir im Frühjahr 2021 ein schönes Fest miteinander feiern werden, nichtsdestotrotz hängt es davon ab, welche Verordnungen die Landesregierung NRW und das Bistum Münster als Vorgaben für uns als Gemeinden machen werden.
Über die weiteren Termine, wie Bußvorbereitung, Beichte und Tauferneuerung gestaltet werden, informieren wir Sie im Herbst. Dem Brief angehängt finden Sie ein neues Anmeldeformular, dass Sie bitte ausgefüllt in den Postkasten der Kirchenbüros einwerfen oder persönlich abgeben können. Wir möchten uns jetzt auch besonders an die Kinder wenden: Den Brief an Ihr Kind finden Sie auf der Rückseite des Anschreibens.
Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute vor allem Gottes Segen! Passen Sie gut auf sich und Ihre Lieben auf, vor allem bleiben Sie gesund!

 

Das Leitungsteam
 

 

Liebe/r_______________________

 

Du hast Dich sicher schon sehr auf Deine Erstkommunion gefreut! Doch jetzt muss der Termin, den wir vorgesehen hatten ausfallen, damit nicht ganz viele Menschen, die wir gern haben krank werden. Wie Du weißt, dürfen in der nächsten Zeit keine großen Mengen von Menschen in einem Raum zusammenkommen, damit sie sich nicht so schnell mit dem Corona-Virus gegenseitig anstecken. Da im Mai und in den nächsten Monaten die Gefahr der Ansteckung noch zu hoch ist, müssen wir die Erstkommunion auf die Monate April und Mai im nächsten Jahr, also 2021 verschieben.
Du hast ja zusammen mit anderen Kindern und Deiner Begleitung an den Weggottesdiensten und an der Bußvorbereitung teilgenommen und bist schon gut vorbereitet. Im Herbst werden wir Dir dann schreiben, wann wir uns wieder treffen werden.
Vielleicht kannst Du in der nächsten Zeit mit jemanden, den Du gerne magst in der Kinderbibel lesen, kannst Dir vielleicht auch Gebete selber aufschreiben und mit Deiner Familie einen Spaziergang zur Kirche machen, ein Gebet dort sprechen und eine Kerze entzünden. Du weißt ja, unsere Kirche ist immer offen!
Deine Erstkommunion werden wir auf jeden Fall feiern – nur später!
Wir versprechen Dir, dass Du zur Erstkommunion gehen wirst und dass das dann auch ein schönes Fest wird, von dem Du später, wenn Du erwachsen sein wirst, vielleicht Deinen eigenen Kindern erzählen kannst.

 

Viele liebe Grüße

Birgit Laubrock, Anja Berkemeier, Claudia Böcker, Julia Wältermann, Ursula Blanke,

 

Jörg Schlummer, Pfarrer

 
Mechthild Döbbe, Pastoralreferentin

 

Nicole Schramm, Pastorale Mitarbeiterin