Rückblick auf des "Pudels Kern" in St. Regina

Die Besucher des Puppentheaterstücks "Pudels Kern" am Samstagabend, 12. September, zeigten sich begeistert von der Leistung der beiden Schauspieler und der zauberhaften Atmosphäre in der St.-Regina-Kirche. Die Puppentheater-Gruppe "Krokodil" aus Tecklenburg hatte den Altarraum in eine Bühne verwandelt. Das Stück zeigte eine modernisierte und gekürzte Version von Goethes Faust. Mephisto in Pudelgestalt versucht, die Hundesalonbesitzerin Helena bei ihren Schwächen zu packen. Er verführt sie mit Schönheit, Reichtum und Erotik, um so an ihre Seele zu kommen. Doch Gott wusste das zu verhindern. Als blinder Straßenmusiker getarnt findet er in Helenas Salon Obdach und stellt ihr einen Schutzengel Mona an die Seite. Bekannte Melodien unterstrichen die Handlung und hatten Ohrwurmpotential. 

Einen Eindruck finden Sie hier im Video