Pater Sojan unterstützt Leidtragende der Corona-Krise

Mit Pater Sojan im südindischen Mandya ist unsere Pfarrei seit Jahren verbunden. Pater Sojan war viele Jahre hier Priester und hat mit Spendengeldern der Mandya-Mission, die wir als Pfarrei und viele Gemeindemitglieder unterstützen, eine Behindertenwerkstadt und Schulen für behinderte Menschen in Mandya zusammen mit seinem Orden aufgebaut. Wegen der Corona-Krise geraten viele Menschen in Indien in besondere Not. Manche Eltern von behinderten Menschen sind erkrankt, können nicht arbeiten oder sind gestorben. Pater Sojan und sein Team unterstützen die Armen u.a. mit Lebensmitteln oder Desinfektions- und Hygienemitteln in der Corona-Pandemie. Wenn Sie die Hilfsleistungen mit der Mandya-Mission unterstützen wollen, können Sie ihre Spende auf folgendes Konto überweisen: 

 

Kath. Kirchengemeinde St. Regina, Drensteinfurt
DKM Darlehnskasse Münster eG
IBAN:      DE96 4006 0265 0041 6911 00
Verwendungszweck: Mandya-Projekt Pater Sojan

 

Spendenüberweisungen bis 200 € lassen sich mit dem Bankbeleg beim Finanzamt einreichen. Auch im Pfarrbüro stellen wir Spendenbescheinigungen aus.