Neue Messdiener in Walstedde

In der Sonntagsmesse am 8. November in St. Lambertus wurden 7 neue Messdiener und Messdienerinnen in die Messdienergemeinschaft in Walstedde aufgenommen. Pastor Schlummer überreichte den Kindern ihre Bronzeplaketten und Messdinerausweise und wünschte ihnen Freude bei ihrem Dienst. Mit Mundschutz und Abstand dienten die neuen Messdiener auch wenn Sie noch bis April auf ihre Erstkommunion warten müssen, die coronabedingt um ein Jahr verschoben wurde. Das anschließende Frühstücken mit den Familien im Pfarrheim konnte in diesem Jahr nicht stattfinden.