Misereor-Kreuzweg für Erwachsene und Kollekte am 21.3.

Am Misereor-Sonntag, 21. März, lädt die Pfarrei zum Misereor-Kreuzweg für Erwachsene um 16.30 Uhr in die St.-Regina-Kirche ein. Die Malerin der Kreuzwegbilder, Ejti Štih, ist eine renommierte Künstlerin slowenischer Herkunft, die in Bolivien lebt. Die hier verwendeten Kreuzweg-Gemälde stammen aus der im Jahr 1999 neu errichteten Kathedralkirche von Riberalta im Amazonastiefland Boliviens, nahe der Gebiete, in denen die in der Fastenaktion 2021 im Fokus stehenden Partnerorganisationen von MISEREOR tätig sind. Deswegen fließen die Amazonassynode und die Sorge um das Gemeinsame Haus der Erde in den Kreuzwegtext ein.

 

Am Misereor-Sonntag wird die Fastenzeit-Kollekte für die katholische Entwicklungs-Hilfeorganisation Misereor gehalten.