Ökumenisches Gedenkgeläut für die Toten der Corona-Pandemie

Zum Gedenken an die Verstorbenen der Corona-Pandemie, das der Bundespräsident für Sonntag, 18.4., angeregt hat, wird ab 18.00 Uhr in allen Kirchen der Pfarrei St. Regina für eine halbe Stunde geläutet. So werden die Menschen gebeten der Toten zu gedenken und für sie zu beten. Die Kirchenglocken der evangelischen Kirche und der katholischen Kirchen in Drensteinfurt läuten gemeinsam.