Termine für die Erstkommunion 2022

Nachdem in Walstedde und Rinkerode bereits Erstkommunion gefeiert wurde, bilden die Kinder der Jahrgänge 2020 und 2021 in St. Regina am jetzigen Wochenende den Abschluss. Damit endet eine Erstkommunionzeit, die wegen der Coronapandemie völlig anders verlaufen ist, als jeder sich hätte vorstellen können. Jetzt steht die neue Vorbereitung auf die Erstkommunion 2022 in den Startlöchern. Corona ist zwar noch da, wird aber sicherlich nicht mehr alles durcheinanderwirbeln.

Der erste Infobrief und die Anmeldungen werden Anfang November verschickt. Angeschrieben werden sämtliche Kinder des 3. Schuljahres, die katholisch getauft sind. Familien, die bis Mitte November keine Post von der Pfarrgemeinde bekommen haben, deren Kinder aber zur Erstkommunion gehen möchten, melden sich zu gegebener Zeit bitte im Kirchenbüro. Im Januar beginnen die Wegegottesdienste.

Die Termine der Erstkommunionen in allen drei Ortsteilen sind folgende:

In St. Lambertus am Samstag, 14. Mai 2022, um 14 Uhr und am Sonntag, 15. Mai 2022, um 10 Uhr.

In St. Regina am Samstag, 21. Mai 2022, um 14 Uhr und am Sonntag, 22. Mai 2022, um 10 Uhr.

In St. Pankratius am Samstag, 28. Mai 2022, um 11.30 Uhr und am Sonntag, 29. Mai 2022, um 10 Uhr. Der Termin in Rinkerode wurde geändert. Auf vielfachen Wunsch der Eltern wird nun doch die Erstkommunion am Wochenende nach Christi Himmelfahrt gefeiert. Allerdings am Samstag bereits um 11.30 Uhr. Da zu einem späteren Zeitpunkt die Kirche belegt ist. „So können wir am Traditionstermin für das Davertdorf festhalten“, freut sich das Leitungsteam der Erstkommunion über die gefundene Lösung.