Beratungsangebote in der Corona-Krise

Gerade jetzt, wo die Coronakrise in nahezu alle Lebensbereiche hineinwirkt und vielen Menschen die Unsicherheit und Angst zu schaffen macht, familiäre Krisen auftreten oder sich verstärken, wenn alle Familienmitglieder rund um die Uhr zu Hause sind, kann es wichtig werden sich auszusprechen.  Sie finden im folgenden einige Telefonnummern, hinter denen sich Menschen verbergen, deren „Job“ es ist, aufmerksam zuzuhören und zu beraten.

Einfach reden: Die SeelsorgerInnen unserer Pfarrei stehen gern zum begleitenden Gespräch bereit, Kontakte auf dieser Homepage.


Haus der Seelsorge des Bistums Münster
- täglich: 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr mit Klinikseelsorgerin Monika Stammen: 0179 - 347 72 88
- sonntags: 19 - 21 Uhr mit Sr. Marlene M. Schmidt: 0175 - 8279436
- montags bis freitags: 9 - 12 Uhr mit Pastoralreferent Ulrich Hagemann: 02581 - 989 17 18
- mittwochs und freitags: 17 - 18 Uhr mit Pastor Clemens Kreiss, Klinikseelsorger: 0251 - 915 55 20 0

Gastkirche in Recklinghausen
- Trauerarbeit in Form telefonischer Beratung und Begleitung bietet die Gastkirche Recklinghausen: 02361 - 232 73, Mail: info@gastkirche.de

Benediktinerabtei Gerlve: 02541-800-0

Telefonseelsorge
Dort ist jederzeit jemand erreichbar unter 0800 111 01 11 und 0800 111 02 22 (kostenlos, bundesweit und ökumenisch).

Offene Telefonsprechzeiten der Ehe-,Familien- und Lebensberatung (EFL) der Caritas in Ahlen  
besetzt mit je einer Beraterin oder einem Berater: 02581- 9284391
Montag:              15.30 – 17.00 Uhr
Dienstag:            09.00 – 10.30 Uhr
Mittwoch:          09.00 – 10.30 Uhr
Donnerstag:       14.00 – 15.30 Uhr
Freitag:                15.00 – 15.30 Uhr
Mail (efl-warendorf@bistum-muenster.de) Außerhalb der Sprechzeiten sprechen Sie auf den Anrufbeantworter.  Homepage: www.ehefamilieleben.de

Bei Gewalterfahrungen:
- Nummer gegen Kummer für Kinder und Jugendliche 116111 oder 0800- 111 0 333 (kostenfrei und anonym)
- Nummer gegen Kummer für Eltern: 0800- 111 0 550 (kostenfrei und anonym)
- Zartbitter Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt für Jugendliche ab 14 Jahren, Frauen und Männer: 0251/ 414 0 555
- Hilfeportal „Sexueller Missbrauch“: 0800 – 22 55 530 (kostenfrei und anonym)

Weitere Beratungsangeobte: https://www.bistum-muenster.de/seelsorge-corona